Vererdungsanlage

Warum haben wir eine Vererdungsanlage?

Klärschlamm ist ein wässriger Reststoff, der in einer Kläranlage anfällt und zu mind. 95 % aus Wasser besteht. Der Rest sind im Wasser gebundene und gelöste organische und mineralische Feststoffe. Ziel einer wirtschaftlich orientierten Klärschlammvererdung ist die höchstmögliche Abtrennung dieser Feststoffanteile vom Wasser, die der Reduzierung von Verwertungs- oder Entsorgungskosten dient.  (Copyright: Wikipedia®)

Hier sehen Sie erste Bilder der Bauphase:

vererd_1 vererd_2

Anfahrt Vererdungsanlage VÖG Treptitz

Quelle: Apple Karten

vererd_3 vererd_4 vererd_5 vererd_6 vererd_7 Bild6_1 vererd_9vererd_8

VerErd 18.10.14 12 53 19

VerErd 08.11.14 11 03 42

VerErd 20.04.15 19 53 58

VerErd 11.04.15 09 26 34

IMG_6449

IMG_6598

 

Gruppe am Schlauch

Eröffnung der Vererdungsanlage 04.09.2015

Gruppe in der Anlage

Eröffnung der Vererdungsanlage 04.09.2015

Leave a Reply